tonreste für mobile nutzen – Teil 2 –

 

mobilehänger

mobilehänger

bitte doppelklick aufs bild für eine großansicht 🙂

hier nun glasierte tonteilchen in aprikose und flaschengrün, zum teil beidseitig glasiert mit jeweils unterschiedlichem muster –  gewalzt / geritzt / gestempelt –

auf jedem foto ist eine andere anordnung zu sehen inkl. der anderen seite, ich denke es gibt noch 1000 von varianten. das verschieben war für mich zugleich eine meditative, erholsame übung.

der untergrund ist etwas verwirrend auf den ersten blick. ich habe mich aber bewusst für ihn entschieden. das sind die einzig geraden linien des tages und geben – wie ich finde – dem ganzen eine richtung.

 

experiment – Teil 3 – folgt

Advertisements

Über hopeful05

ich teste mich als blogbesitzerin jetzt sind fotos mein sprachmedium :) ich bin weiblich, 46 jahre jung und wohne in berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: