reise 3

reise 3

Inneren Frieden zu finden, bedeutet sich selbst zu finden.

Reise2

reise2

Der Sinn des Reisen besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren. Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie wie sie ist. (Samuel Johnson (1696 – 1772))

 

 

Reise1

reise

Die Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite. (Johann Wolfgang von Goethe)

für 2017

2017

Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr!

Das alte Jahr noch nicht gegangen,
das neue noch nicht angefangen –
kommen vor diesem Neubeginn
mir so viele Gedanken in den Sinn –
die noch tief im Schlafe eingehüllt,
sehr bald schon Worte mit Leben füllt.
Nie liegen Traum und Wunsch so nah –
doch manchmal werden sie sogar wahr.
Oder wollen wir uns nur träumend verneigen –
warten wir es ab – das Neue Jahr wird es uns zeigen.

Roswitha Bloch

 

Stille / Zeit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Herbst steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben.                      (Victor Auburtin)

Wissen

 

 

wissen

Wir leben in einer allzu bewussten Zeit. Wir wissen so viel, aber wir fühlen so wenig. (David Herbert Lawrence)

Zeit

zeit

Jedes Ding hat seine Zeit.                   William Shakespeare

Meisterstücke

meisterstuckeIn der ganzen Natur ist kein Lehrplatz, lauter Meisterstücke.         (Johann Peter Hebel)

Veränderung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für Wunder muss man beten, für Veränderung muss man arbeiten. (Thomas von Aquin)

Seele

tagtraumen

Tagträumen ist nicht verlorene Zeit, sondern ein Auftanken der Seele.                    (Englisches Sprichwort)

 

 

%d Bloggern gefällt das: